Uwe Weber – Schauspieler Musiker Komponist
Konspiratives Objekt
Konspiratives Objekt

Romanveröffentlichung: Der Aufzug (Arbeitstitel)

Meine erster Roman, voraussichtliches Erscheinen 2021: Menschen begegnen sich im Aufzug. Alle träumen ihre eigene Idee von Europa. Da ist z.B. Marek der U-Bahntänzer aus Tschechien, Petrana eine Roma aus Bulgarien: "die mit dem Puppenwagen", Lukas kommt aus Berlin, ist immer "gut unterwegs auf Droge" und da ist noch der süddeutsche Julian der allen helfen will.
Im Klappentext ist zu lesen (1. Entwurf): Der Schlips blüht im Sonnenlicht, das Herz bebt oder auch nicht. In der Brust, voll mit Lust und ohne Frust ...der Dollarhengst, das wahre Gespenst. Eins, zwo, Rodeo. Auf gehts zur Ballstreet im Galopp, ganz salopp. Alles schlau, erdacht und erlacht. Gewalt, geballt und dann schnell im Aufzug gelallt. Endlich oben, die Welt wird verschoben, das Glück ist gelogen. Der Leerverkauf wird ganz schnell getauft. Richter, Vernichter, Schredderer. Der heilige Gral war auch keine Kuh, muh. Aber melken, nicht welken. Koksen, nicht jammern! Kalter Reis ist heut meine Braut ... mehr in Kürze. Weitere Texte.

Eine Zeitreise nicht nur für Erwachsene

Ein Theaterstück zu den Themen Internetidentität (II), künstliche Intelligenz (KI) und die Frage wie alt ich heute sein möchte? Das Stück wird im Herbst 2019 für das Theater thevo produziert. Näheres in Kürze.

Eine andere Mitteilung gibt es leider nicht

Unter diesem Titel arbeite ich an einem neuen Soloprojekt (erste Soloarbeit 2010: Seltsam, so ruhig hier). Ein ART-Monolog in Verbindung mit einer Sprach-Klang Performance. Regie, Texte aus eigener Herstellung. 2020 zeige ich das Progamm als inszenierte Lesung live. Näheres in Kürze.