Uwe Weber – Schauspieler Musiker Komponist
Konspiratives Objekt
Konspiratives Objekt

Romanveröffentlichung: "Europa in zwei Aufzügen" (Arbeitstitel)

Sechs Menschen die aus den verschiedensten Gründen in einer deutschen Großstadt leben, begegnen sich in einem Aufzug einer U-Bahnstation. Alle haben einen Traum von Europa, alle erleben ein völlig anderes Europa. Ein Europa der Gewinner und der Verlierer, der Nationen und der Staatenlosen, der Macht und der Ohnmacht.
Da ist Marek der U-Bahntänzer aus Tschechien mit seiner lebenshungrigen Freundin Tereza. Petrana eine traumatisierte Roma aus Bulgarien: "die mit dem Puppenwagen". Lukas aus Berlin-Wannsee immer öfter "gut unterwegs auf Droge". Der süddeutsche Julian der allen helfen will. Daniel, der Vater von Julian und ein postmoderner "bad" Global Player.
Was Ihnen allen gemeinsam ist, wo sie sich schon einmal begegnet sind, was ihre tiefsten Wünsche, Vorstellungen und Sehnsüchte sind, was sie davon bisher verwirklichen konnten oder auch nicht, das alles erfährt der Leser ausführlichst oder nur am Rande. Voraussichtliche Erscheinung Herbst 2020

Eine Zeitreise nicht nur für Erwachsene

Ein Theaterstück zu den Themen Internetidentität (II), künstliche Intelligenz (KI) und die Frage wie alt ich heute zur Abwechslung sein möchte? Das Stück wird im Herbst 2019 für das Theater thevo produziert. Näheres in Kürze.

Eine andere Mitteilung gibt es leider nicht

Unter diesem Titel arbeite ich an einem neuen Soloprojekt (erste Soloarbeit 2010: Seltsam, so ruhig hier). Ein ART-Monolog in Verbindung mit einer Sprach-Klang Performance. Regie, Dramaturgie, Texte aus eigener Herstellung. Näheres in Kürze.