Uwe Weber – Schauspieler Musiker Komponist
se le va
se le va

Meine aktuelle Regiearbeit

Eine andere Mitteilung gibt es leider nicht!

Unter diesem Titel arbeite ich aktuell an einem neuen Soloprojekt (erste Soloarbeit 2010: Seltsam, so ruhig hier). Eine ART-Monolog in Verbindung mit einer Sprach-Klang Performance. Regie, Texte aus eigener Herstellung. 2018 werde ich dazu mehrere kurze Videos veröffentlichen. Ab Herbst zeige ich das Progamm als inszenierte Lesung live. Näheres in Kürze.

Der Luftballon und seine blonde Perücke

Eine neue Produktion für das Theater thevo. Zusammen mit Irfan Taufik (Schauspiel) und Alexandra Bauer (Dramaturgie) entwickle ich ein Solo-Theaterstück zum Thema Flucht. Die Probenphase ist im Frühjahr 2018 mit anschließender Premiere der Schulturnhallenversion. Es wird von dem Stück auch eine Bühnenfassung geben mit Premiere am 5. Oktober 2018 im Loni-Übler-Haus, Nürnberg. Näheres zu einem späteren Zeitpunkt

Wo ist Faris?

Seit zwei Wochen ist Faris, ein 15-jähriger Deutscher, verschwunden. Die Polizei ist auf der Suche nach ihm und ermittelt. Es wird angenommmen, dass sich Faris der radikalen Vereinigung "Brüder der Gerechtigkeit" angeschlossen hat und sich im Ausland befindet. Zur Seite. Das Stück für die Spielzeit 2017/18, wird in Nürnberg u.a. durch das Menschenrechtsbüro Nürnberg und das Bundesprogramm "Demokratie leben" finanziell unterstützt.
Weitere Regiearbeiten.


Neues aus meinem a.apart.mental.studio

GenDoorParts 1-15

Das ist der vorläufige Arbeitstitel meiner neuen Studioproduktion. Zu hören ist ausschließlich experimentelle elektronische Musik. Die "GenDoorParts 1-15" sind Klangbilder die ich auf die Frage gefunden habe: Wann nehme ich ein Klangbild oder einen Klangraum wahr und ab wann höre ich das Bild oder den Raum als Musik? Ich verwende bei meiner Suche hauptsächlich den Omnispheresynthesizer in Verbindung mit meiner Klanglautstimme. Hörbeispiele folgen in Kürze. Mehr Infos zu meinen Kompositionen.


Entwicklung und Leitung von Seminaren

Ich entwickle und leite Seminare für private, gemeinnützige oder künstlerische Initiativen. Dabei setze ich praktische Übungen aus der Theaterpädagogik ein, die das interne Miteinander oder das öffentliche Auftreten spielerisch unterstützen bzw. inszenieren. Seminare
Die nächsten Seminare für angehende Führungskräfte zum Thema "Rolle und Führung" gebe ich am 23. November 2017 in Nürnberg (gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste, kurz: GGSD).Weitere Seminare siehe Termine.
Bisherige Kooperationen: Internationaler Bund Deutschland, Zentrifuge Nürnberg, GGSD Bayern, psychosoziale Einrichtungen in Bayern, Verband Messie-Syndrom, Mittelfränkischer Hospiztag, Beratungsstellen von Caritas, Diakonie und DRK, Jugendhilfetag Heiligenhaus (Pressestimmen). Termine.

Bilingualer Workshop

Ich biete zusammen mit dem Schauspieler und Theaterpädagogen Irfan Taufik einen bilingualen Theaterworkshop für arabisch-(kurdisch) und deutschsprechende Menschen ab 12 Jahren anbieten. Wortspiele in beiden Sprachen, Statuentheater und Theaterimprovisationen münden in eine Kommunikation der TeilnehmerInnen mit und ohne Worte. Besonders die interkulturelle Verständigung, der Abbau von Vorurteilen und Klischees, sowie das Begegnen mit dem jeweilig Fremden stehen dabei im Vordergrund. Ich schöpfe dabei aus meinen Erfahrungen der bikulturellen thevo-Theaterproduktionen mit dem Theater Nakama aus Tokio und dem jungen Theater aus Charkiv. Buchungen sind auch außerhalb Nürnbergs möglich. Aktuell wird dieser Workshop über die Fürther Partnerschaft für Demokratie (Bundesprogramm: Demokratie leben) kofinanziert.


Virtuelle Wolken

Die folgenden Wolken hab ich upgedatet: Musik unter Soundcloud. Musik- und Theatervideos auf meinem Youtubekanal. Eine Sammlung von Theaterstücken (Ausschnitte), in denen ich als Schaupieler und Komponist mitwirke, sind auf dem Kanal von thea thevo.